„Gute Nachrichten aus Wiesbaden für gleich zwei Lorscher Sportvereine: der Tennisclub Olympia Lorsch e.V. und der Tanzsportclub Rot-Weiß Lorsch 1980 e.V. erhalten jeweils eine finanzielle Unterstützung für die Vereinsarbeit aus dem Hessischen Innenministerium. Der Tanzsportclub musste noch im Dezember 2018 Clubheim und Tanzsaal wegen akuter Einsturzgefahr sperren. Um die notwendigen Sanierungsmaßnahmen stemmen zu können, hat das Innenministerium, in dessen Zuständigkeit auch der Sport liegt, dem Verein 8.000 Euro bewilligt. Die Situation bei den Tennisfreunden von Olympia Lorsch ist nicht so dramatisch, aber Sanierungsarbeiten an der 3-Feld-Tennishalle sind auch dort nötig geworden. Hierbei werden 6.000 Euro helfen, die dem Verein von Innenminister Peter Beuth bewilligt wurden. Ich freue mich über diese Entscheidung des Innenministers, den beiden Vereinen bei den finanziell großen Herausforderungen unter die Arme zu greifen und somit eine Fortführung der so wichtigen Vereinsarbeit möglich zu machen“, informiert der Landtagsabgeordnete Alexander Bauer (CDU).

« Alexander Bauer MdL: Förderquote im Feuerwehrwesen erreichte im Jahr 2018 mehr als 95 Prozent „Bürgerinnen und Bürger können sich sehr sicher fühlen“ »