„Die Stadt Heppenheim erhält eine Förderung in Höhe von 43.000 Euro vom Land Hessen. Mit dem Geld wird im Rahmen des Neubaus einer Sporthalle am Starkenburg-Stadion die Installation einer mobilen Tribüne in der Nibelungensporthalle ermöglicht“, berichtet der Landtagsabgeordnete Alexander Bauer (CDU) aus Wiesbaden.

Der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth bewilligte der Gemeinde diese Summe, die im Rahmen der Sonder-Investitionsprogramms ‚Sportland Hessen‘ getätigt wird. Dieses Programm dient dazu, die vorhandene Sportstättenversorgung für den Breiten- und Spitzensport durch dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen in ihrer Substanz zu erhalten und den zeitgemäßen Erfordernissen anzupassen.

« Land unterstützt Gaststätten im ländlichen Raum Tennisclub Biblis erhält 7.200 Euro für neuen Anstrich »